Call for Papers: 7. Nationales Biobanken-Symposium 2018

Einreichungsfrist: 22. Juni 2018 | Symposium am 11./12. Dezember 2018 in Berlin

Call for Papers: 7. Nationales Biobanken-Symposium 2018

Das diesjährige 7. Nationale Biobanken-Symposium findet am 11. und 12. Dezember in Berlin unter dem Leitthema „Moderne Biobanken – fit for purpose!“ statt. Die Veranstaltung wird auch in diesem Jahr von der Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung (TMF e.V.) gemeinsam mit dem German Biobank Node (GBN) organisiert und ausgerichtet.

Themen für die Beitragseinreichung
  1. Fit for purpose – für neue Technologien und Analyse-Verfahren und Materialien
  2. Fit for purpose – für die Datenintegration/Interoperabilität
  3. Herausforderungen an das Qualitätsmanagement von Biobanken
  4. Nachhaltigkeit, Finanzierung und Leistungsbewertung von Biobanken
  5. Patient Involvement (ELSI-Aspekte, Patientenportal)
  6. Offene Themen mit Relevanz für Biobanken  

Hinweise zur Beitragseinreichung
  1. Fristen: Abstracts können bis zum 22.06.2018 per E-Mail an info@biobanken.de beim Veranstalter eingereicht werden. Alle Abstracts werden vom Programmkomitee begutachtet. Die Ergebnisse der Begutachtung werden bis 04.07.2018 mitgeteilt. Beiträge können als Vortrag oder Poster angenommen werden. Alle Beiträge werden in einem Tagungsband veröffentlicht (mit ISBN-Nummer, im Buchhandel erhältlich).  
  2. Formalia: Abstracts sollten eine Länge von 4.500 Zeichen (ohne Leerzeichen) nicht überschreiten. Die Vorlage zur Einreichung eines Abstracts finden Sie im Dateianhang. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur Beiträge berücksichtigt werden können, die dieser Vorlage entsprechen. Die Konferenzsprache ist Deutsch. Englische Beiträge werden ebenfalls akzeptiert.