Biobanken als Bindeglied zwischen Versorgung und Forschung

7.- 8. Dezember 2016  |  Berlin   

 
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Nationale Biobanken-Symposium erfreut sich wachsenden Interesses und Zuspruchs, und wir  freuen uns sehr, Ihnen nun das fünfte Symposium im Dezember 2016 in Berlin ankündigen zu dürfen. Die Veranstaltung hat sich als eines der wichtigsten Ereignisse im deutschen Biobanken-Kalender etabliert, bei dem neben interessanten Vorträgen und Diskussionen auch ein intensiver Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu allen Themen des Biobankings statt­findet – auch über die verschiedenen Interessengruppen hinweg. Dies stellt sicher, dass die Biobanken den Bedarf und die Anforderungen der verschiedenen potentiellen Nutzer besser verstehen und entsprechend umsetzen können.

Wie auch in den vergangenen Jahren wird das Symposium neben aktuellen und wichtigen Schwer­punkten ein spezielles Leitthema besonders in den Vordergrund stellen. Dieses lautet für 2016: Biobanken als Bindeglied zwischen Versorgung und Forschung. In dieser äußerst wichtigen Funktion kommt Biobanken eine wachsende Bedeutung zu, die durch die aktuellen Entwicklungen in der Medizininformatik nachhaltig unterstrichen wird. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, werden wir diese Thematik von verschiedenen Seiten beleuchten und durch die Beiträge namhafter Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Fachdisziplinen bereichern. Zusätzlich zum Leitthema werden wir aber auch aktuellen Schwerpunktthemen wie Datenschutz, Biobanken mit nicht-humanen Materialien und bisherige Erfahrungen der Biobanken zur Vernetzung sowie IT- und Dateninteroperabilität ausreichend Raum und Gehör verschaffen.

Auch das letztjährige Schwerpunktthema - Vernetzung von Biobanken - wird ein "Update" erfahren, um über die nationalen und internationalen Entwicklungen zu informieren. Daher wird der Deutsche Biobankknoten (German Biobank Node; GBN) auch 2016 das Symposium gemeinsam mit der TMF und dem Deutschen Biobanken-Register ausrichten. Die Koordination und enge Abstimmung von Biobank­aktivitäten ist ein wesentlicher Beitrag, um mit einer gemeinsamen "Stimme" mehr Gehör in der Biobank-Community zu finden. Damit verbunden ist auch die deutsche Präsenz im europäischen BBMRI-ERIC Netzwerk, in dem die deutschen Biobank-Aktivitäten erheblich an Bedeutung gewonnen haben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und laden Sie herzlich ein, sich mit Vorträgen und Postern aktiv an der Gestaltung des 5. Nationalen Biobanken-Symposiums zu beteiligen.


Ihr Programmkomitee